Wettbewerb 2012, 5. Preis

Wettbewerb 2012, 5. Preis

Der bestehende UVEK Campus für das BBL in Ittigen soll auf der benachbarten Parzelle um ein weiteres Verwaltungsgebäude mit 1‘600 Arbeitsplätze erweitert werden. Mit der bewusst gewählten Fortsetzung der orthogonalen Raumordnung und der gleichen Geschossigkeit sowie durch die Neuinterpretation der vorhandenen Fassadenmaterialisierung wird der Neubau in das bestehende Ensemble eingegliedert.