Planung 2009-10, Bau 2010-12

Planung 2009-10, Bau 2010-12

in Zusammenarbeit mit BG Ingenieure und Berater und mit BPF architectes.
Arb Architekten planen den Umbau und die Erweiterung der in den 80-iger Jahren erstellten Briefzentrums mitten in Genf. Das riesige Scheddach über dem Innenhof wird abgebrochen und durch eine kammänliche Struktur ersetzt. Es entstehen 24'000m2 Fläche für verschiedene kantonale Verwaltungen, Empfangsbereiche und Restaurants. Ein Fussgängerweg durch die Innenhöfe verbindet den oberen und unteren Stadtteil.